Flock-Transferdruck

Der Flockdruck, den man an der samtigen Oberfläche erkennt, ist die edelste und haltbarste Gestaltungsart mit der man Textilien bedrucken kann.

Die Flockfolie besteht aus drei Schichten. Unten ist eine Trägerfolie, die mit dem Flockflor beschichtet ist. Darauf ist ganzflächig eine Schmelzkleberschicht, die mit den Flocken fest verbunden ist. Das Motiv wird computergesteuert aus einer Folge von Linien geschnitten. Diese Folge von Linien wird vom Schneideplotter spiegelverkehrt in die Klebeschicht der Flockfolie geschnitten. Nach dem Schneiden wird die nun überflüssige Folie entfernt und in das fertige Plotterflocktransfer mit einer Transferpresse auf einen Stoff gepresst.

Vorteile:

  • deckende Farben auch auf drunklen Textilien
  • geringe kosten bei kleinen Auflagen (keine Film- und Siebkosten)
  • sehr gute Qualität und Waschbeständigkeit

Anrufen

E-Mail

Anfahrt